Über diesen Blog

»Die documenta 14 gehört niemandem im Besonderen. Ihre Teilhaber sind ihre Besucher_innen und Künstler_innen, ihre Leser_innen und Autor_innen sowie all jene, durch deren Arbeit sie verwirklicht wurde.« (documenta 14: Daybook)

Jeden Tag hören wir einen Satz auf der documenta 14. Wir schreiben dazu die Geschichte, an deren Ende dann dieser eine Satz steht.